Krebsnachsorge

Die Nachsorge bei einer Tumorerkrankung umfasst verschiedene Bereiche. Eine ausführliche körperliche Untersuchung mit eventuell weiterführenden bildgebenden Verfahren (Ultraschall, Röntgen, Szintigraphie), die Verordnung von Medikamenten, sowie die Behandlung eventueller Nebenwirkungen der Therapie sind Bestandteil der Nachsorge. Ein individueller Nachsorgeplan wird erstellt.

Übersicht:

  • Erkennung von Rückfällen
  • Nebenwirkungen und Spätfolgen der Vorbehandlung erkennen und verringern
  • Begleitung von laufenden Therapien wie z.B. der antihormonellen Therapie
  • Psychologische Beratung – Verarbeitung der Erlebnisse und Ängste im Zusammenhang mit der Krebsdiagnose
  • Gesunder Lebensstil- gute allgemeine Gesundheit – Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Kontakte zu sozialrechtlichen Ansprechpartnern, Krebsberatungsstellen, Psychoonkologen, Selbsthilfegruppen, Ernährungsberatern oder Sportgruppen
© 2020 Frauenarzt Hechingen, Gynäkologische Praxis am Fürstengarten Stefanie Wagner & Dr. Anke Bonnet-Denoix